Überweisungen innerhalb des SEPA-Raumes (EU sowie weitere Länder wie z.B. Schweiz) haben gleiche Konditionen. Die Konditionen für Überweisungen in andere Länder können im Hinblick auf Dauer und Kosten deutlich voneinander abweichen. Eine Übersicht über die die wichtigsten Konditionen rund um Ihre Bankgeschäfte finden Sie hier.

Neben der Angabe des jeweiligen Betrages und der Währung benötigen Sie den Namen des Zahlungsempfängers sowie seine IBAN und – bei Überweisungen außerhalb des SEPA-Raumes (EU sowie weitere Länder wie z.B. Schweiz) – auch die BIC, Name und Adresse der Bank sowie weitere Angaben zur Überweisung.